April 11, 2020

Categories: Gay World

Erste Eindrücke beim Gay-Dating

Männer sind visuell veranlagt, und es ist der Schlüssel, bei den ersten Dates sich von seiner besten Seite zu zeigen. Als Menschen denken wir alle, dass wir ziemlich gut darin sind, innerhalb weniger Minuten ein allgemeines Gefühl für jemanden zu bekommen, wenn wir mit ihm sprechen.

Aber obwohl es immer eine gute Idee ist, sein Bestes zu geben, ist es nicht empfehlenswert, bei einem Treffen voreilige Schlüsse zu ziehen.

Unser voreiliges Urteil ist ein stumpfes Instrument und kann keine wirkliche langfristige Kompatibilität in Beziehungen vorhersagen, egal ob gay oder hetero.

Der erste Eindruck ist selten richtig

Tatsache ist, dass nur einige wenige erste Eindrücke richtig sind. Die anderen Male liegen wir falsch. Ein Universitäts Psychologe wurde interviewt und sagte, je länger wir jemanden kennen, bevor wir eine romantische Beziehung beginnen, desto weniger äußere Merkmale teilen wir.

In einem scheinbar grausamen Experiment ließ er die Studenten sich gegenseitig nach ihrem „Partnerpotenzial“ bewerten, und jeder konnte sich darauf einigen (mehr oder weniger), wer für wen am wenigsten attraktiv war. Am Ende des Quartals stimmte jedoch niemand mehr zu.

Die Art und Weise, wie wir uns zueinander verhalten und wie wir außerhalb der Verabredung Bindungen eingehen, ist wichtiger als die Kiefergröße oder der Waschbrettbauch.

Wir lassen uns auch sehr leicht von unserer Umgebung beeinflussen.

Während wir ein heißes Getränk halten, wenn wir jemanden treffen, werden wir denken, dass er eine warme Persönlichkeit hat. Wenn wir auf einem wackeligen Stuhl sitzen, könnten wir sie als unzuverlässig ansehen. Informationen wie diese sind wichtig, wenn wir uns zum ersten Mal verabreden.

Das Aussehen ist wichtig, aber nicht alles

Wenn es um Verabredungen geht, sind sich vor allem Männer des körperlichen Aussehens bewusst und bewerten es als wichtiger. Menschen beurteilen sich beim ersten Date gegenseitig. Entgegen der landläufigen Meinung ist es sehr gut möglich, dass beim zweiten oder dritten Date, wenn man sich besser kennenlernt, den Funke überspringt.

Der erste Eindruck ist nicht das A und O bei einer Verabredung. Nutzen Sie die erste Verabredung als Chance, sich zu amüsieren, wenn es nicht in den ersten zwei Sekunden perfekt läuft, ist das OK. Er muss auch nicht in den nächsten zwei Sekunden perfekt sein. Trinken Sie ein warmes Getränk und geben Sie sich gegenseitig eine Chance.

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!