Juni 27, 2021

Categories: Gay World

Subscribe
tipps gay beziehung

Als schwule Männer haben Sie sich durch all die Herausforderungen gekämpft und ertragen, die mit der Suche nach der wahren Liebe zu einem anderen Mann in dieser homophoben Gesellschaft verbunden sind, aber Sie haben es geschafft! Sie haben Ihren Mr. Right gefunden! Und was jetzt?!

Nicht nur, dass schwule Männer keine Ausbildung oder Anleitung erhalten haben, wie man einen anderen Mann datet, sondern wir haben sicherlich auch kein Trainingshandbuch bekommen, wie man eine gesunde, intime Partnerschaft mit ihm aufrecht erhält, sobald wir unseren idealen Mann gefunden und uns entschieden haben, eine Bindung mit ihm einzugehen.

Schwule Partnerschaften können sehr lohnend und erfüllend sein, aber sie erfordern bewusste Anstrengung und Achtsamkeit, um ihr erfolgreiches Wachstum und ihre Intimität zu fördern. Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste mit Tipps, die schwule Paare als Kurzanleitung verwenden können, um ihre Beziehung auf Kurs zu halten. Behalten Sie diese Punkte im Hinterkopf und Sie werden eine solide Grundlage haben, um Ihre Beziehung zu einem Goldstück zu machen!

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Subscribe

Tipps zum Beziehungserfolg

1. Vermeiden Sie es, alle Ihre emotionalen Bedürfnisse auf Ihren Partner zu übertragen.
Entwickeln Sie Ihre eigene individuelle Identität, und durch diese Erfahrungen wird Ihre Beziehung bereichert, wenn Sie ihr immer wieder neues Leben einhauchen.

2. Auch wenn Sie schon lange zusammen sind, erwarten Sie nie, dass Ihr Partner weiß, was Ihre Bedürfnisse sind. Gedankenlesen und Annahmen führen nur zu Missverständnissen und potenziellen Konflikten. Lernen Sie, durchsetzungsfähig zu sein und direkt zu sagen, was Sie wollen.

3. Führen Sie in regelmäßigen Abständen ein „Check-in“ mit Ihrem Partner durch, um zu überprüfen, wie die Beziehung läuft und wie zufrieden Sie und Ihr Partner sind. Dies hält die Kommunikationskanäle offen und kann dazu beitragen, die Beziehung zu erneuern, indem die positiven Aspekte gestärkt und Bereiche aufgedeckt werden, die Aufmerksamkeit benötigen, bevor die Dinge zu sehr aus dem Ruder laufen.

4. Es ist charakteristisch für die Entwicklung einer Beziehung, dass die meisten Paare ein Nachlassen des „Hochs“ der Flitterwochenphase erleben, das sie zu Beginn der Beziehung erlebt haben, als sie das erste Mal miteinander ausgingen. Das ist normal und kein Grund zur Sorge, dass etwas nicht stimmen könnte. Wenn dies eintritt, bemühen Sie sich, mehr Kreativität und Vitalität in Ihre Beziehung und Ihr Sexualleben zu bringen, um die Dinge aufzupeppen. Überraschen Sie Ihren Partner. Seien Sie spontan und spielerisch. Zeigen Sie ihm, wie besonders und wichtig er für Sie ist.

5. Überprüfen Sie Ihre Zufriedenheit mit den Rollen, die Sie in Ihrer Beziehung spielen. Ein echter Vorteil schwuler Beziehungen ist die Möglichkeit, flexibel mit den Rollen im Leben umzugehen und sich nicht den traditionellen Geschlechtsrollenstereotypen unterwerfen zu müssen, die in heterosexuellen Beziehungen üblich sind. Verhandeln Sie solche Rollen und Aufgaben offen und frei mit Ihrem Partner und erkennen Sie die Bereiche der Stärke und des Talents bei dieser Entscheidungsfindung an.

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Subscribe

6. Vermeiden Sie es, Meinungsverschiedenheiten in hässliche Wortgefechte ausarten zu lassen, in denen Dinge gesagt werden könnten, die später bereut werden. Lernen Sie die grundlegenden Prinzipien der Wutbewältigung und wissen Sie, wann Sie ein „Time-Out“ einlegen müssen, um unproduktive Wut zu entschärfen. Lernen Sie auch, wie Sie sich nach der Abkühlphase wieder einmischen, damit Probleme friedlich gelöst werden können.

7. Sichern Sie Ihre Beziehung rechtlich ab, indem Sie einen Anwalt aufsuchen, um die notwendigen rechtlichen Dokumente zu erhalten, die zu Ihrer speziellen Beziehungssituation passen, einschließlich solcher Dinge wie Vollmachten, Testamente, Begünstigtenbestimmungen usw. Wenn Sie solche Dinge im Voraus planen, können Sie sicher sein, dass für jeden von Ihnen gesorgt ist, für den Fall, dass etwas Ihre Verbindung gefährden sollte.

8. Lassen Sie sich nicht von der Hektik des Lebens von Ihrer Beziehung ablenken. Finden Sie ein Gleichgewicht zwischen Arbeit, Zeit für sich selbst, Freunden, Familie und Zeit, die Sie als Paar verbringen. Machen Sie „Date Night“ zu einem regelmäßigen Teil Ihres Lebensstils, bei dem Sie es vermeiden, über Ihre Probleme oder Fragen zu diskutieren und einfach nur die gemeinsame Zeit genießen. Nehmen Sie einander nie als selbstverständlich hin und denken Sie daran, dass Sie ein Team sind.

Share it with your friends!

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe