September 3, 2020

Categories: Männer & Frauen - Sex

Subscribe
über sex sprechen

Kommunikation ist in einer Beziehung lebenswichtig, aber es ist nicht immer so einfach, über alles zu reden. Vor allem über Ihre sexuellen Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse. Selbst in einer langjährigen Beziehung können viele Paare ihre allgemeinen Gedanken, Wünsche und Bedürfnisse, geschweige denn ihre sexuellen Bedürfnisse nicht ausdrücken.

Wenn Sie Ihre Wünsche sogar laut aussprechen würden, machen Sie sich vielleicht Sorgen darüber, wie Ihr Partner oder Ehepartner Ihre Worte wahrnehmen wird.

In manchen Situationen kann die Nicht-Kommunikation Ihrer Wünsche auch eine gute Möglichkeit sein, Probleme in der Beziehung zu vermeiden, besonders in längeren Beziehungen, und Sie wollen vielleicht nicht den Status quo Ihrer Beziehung durcheinander bringen – das haben wir verstanden.

Wir räumen ein, dass es nicht einfach ist, über Sex zu kommunizieren, aber da Sex und Kommunikation wesentliche Bestandteile einer langjährigen Beziehung sind, wird die Kommunikation über Sex zu einer hohen Priorität. Ob Sie es wollen oder nicht, und selbst wenn Sie im Moment sexuell nicht allzu aktiv sind, wenn Sie anfangen könnten, über Sex zu sprechen, würden Sie vielleicht schlummernde Teile von sich selbst entzünden und verjüngen, die Sie wieder mit Leben und Vitalität erfüllen. Die Kommunikation über Sex ist eine Win-Win-Situation.

In Wirklichkeit ist es für die meisten Menschen attraktiv, wenn jemand das Selbstvertrauen hat, seine Meinung zu sagen, so dass Sie nichts zu verlieren und alles zu gewinnen haben, wenn Sie über Sex kommunizieren.

Besonders wenn Sie eine lebendige, intime, erfolgreiche Beziehung erleben wollen, werden Sie davon profitieren, auf den Kommunikationszug aufzusteigen, vor allem auf den, der die Kommunikation über Sex beinhaltet.

Und wenn Sie nicht bereits von der Idee überzeugt sind, mit Ihrem Partner oder Ehepartner über Sex zu kommunizieren, sollten Sie nicht vergessen, dass es für Sie leichter ist, miteinander in Beziehung zu treten, wenn Sie in einer Beziehung offen und ehrlich sind. Vor allem, weil Ihr Partner oder Ehepartner wissen wird, was Sie wollen oder brauchen und nicht raten muss und umgekehrt.

Kommunikation, ob sexuell oder anderweitig in einer Beziehung, ist der Klebstoff, der die erfolgreichsten Beziehungen zusammenhält.

Hier sind unsere besten Tipps, wie Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin in einer Vielzahl von Situationen leicht über Sex kommunizieren können.

Machen Sie Ihren Partner darauf aufmerksam, dass Sie über Sex kommunizieren wollen!

Seien Sie Ihrem Ehepartner gegenüber ehrlich darüber, wie Sie sich bei der Kommunikation über Sex fühlen.

Manchmal genügt es, sich zu öffnen und Ihren Partner wissen zu lassen, dass Sie das Gefühl haben, dass die Kommunikation über Sex etwas Wichtiges ist, dass es Ihnen aber schwer fällt, das ist alles, was Sie brauchen.

Auf diese Weise haben Sie das Gespräch über Sex leicht eröffnet, und dann können Sie gemeinsam daran arbeiten, die Art und Weise zu verbessern, wie Sie gemeinsam über Sex kommunizieren, was an sich schon Intimität und Vertrauen fördert.

Denken Sie daran, dass es bei der Kommunikation über Sex nicht nur darum geht, schmutzig und auf eine Art und Weise zu reden, die Ihnen unangenehm ist. Es geht darum, einen Weg zu finden, mit Ihrem Partner über Sex zu sprechen, der für Sie und Ihren Partner natürlich ist.

Wenn Sie anfangen, über Sex zu reden, werden Sie feststellen, dass es einfacher wird zu kommunizieren, und Sie werden schließlich einen sexuellen Kommunikationsstil finden, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Subscribe

Ihre sexuellen Bedürfnisse und Wünsche mitteilen

1. Sexting versuchen

Sexting ist ein einfacher Weg, um mit der Kommunikation über Sex zu beginnen; es ist eine großartige Möglichkeit, damit zu beginnen, darüber zu sprechen, was Sie sexuell wollen und brauchen, und auch zu lernen, wie Sie mit Ihrem Ehepartner auf eine Weise sprechen können, die ihn erregt und Sie und Ihren Partner sogar darauf aufmerksam macht, wie Sie gerne erregt werden möchten.

Sexting macht es Ihnen auch leichter, Ihre Phantasien oder Ideen zu offenbaren, wie Sie Ihr Sexualleben aufpeppen können, einfach weil Sie nicht reden und keinen Augenkontakt herstellen müssen – Sie können die Nachricht senden und Ihren Tag weiterführen.

2. Erstellen oder kaufen Sie Spiele, die die Kommunikation über Sex beinhalten

Es gibt viele Spiele, die Sie entweder kaufen oder erstellen können, die Gespräche über Sex hervorrufen können. Sogar ein einfaches Frage-Antwort-Quiz, das von Ihnen oder Ihrem Partner erstellt wurde, wird den Zweck erfüllen. Sie können diese Art von Fragebögen sogar online finden, Sie müssen nur einen finden, der Ihnen gefällt, und etwas Zeit für Ihre sexy Spiele reservieren.

Für die ernsthaften sexuellen Diskussionen

1. Schreiben Sie auf, was Sie sagen wollen

Wenn Sie wichtige Angelegenheiten haben, die Sie über Sex zu kommunizieren beabsichtigen, dann sollten Sie vielleicht aufschreiben, was Sie sagen wollen, damit Sie es in eine logische Reihenfolge und Perspektive bringen können.

Dieser Prozess gibt Ihnen auch etwas, worauf Sie sich beziehen können, wenn Sie nervös werden, und nimmt auch die Emotion oder Angst aus der Situation heraus, was nur gesunde Gespräche fördern kann.

2. Grenzen durchsetzen

Sei es, dass Sie ein Kondom benutzen wollen und Ihr Partner kein Kondom benutzt, oder wenn es eine Position gibt, die Sie nicht gerne haben, die aber ihr Favorit ist, dann gibt es ein Talent, über solche sexuellen Themen zu sprechen.

Diese Gabe ist leicht anzuwenden, und sie beginnt mit dem ersten Punkt, den wir für die Kommunikation über Sex vorgeschlagen haben: Schreiben Sie auf, was Sie sagen wollen, damit Sie nicht nervös werden und sich alle wichtigen Punkte merken können, die Sie kommunizieren müssen.

Wenn Sie Grenzen geltend machen, ist es wichtig, zu ihnen zu stehen – sonst sind es keine Grenzen mehr! Wenn sie Ihre Entscheidungen nicht anerkennen oder respektieren und auch ihr Verhalten nicht entsprechend anpassen wollen, müssen Sie vielleicht anerkennen, dass es in Ihrer Beziehung an Respekt mangelt – was wahrscheinlich etwas Aufmerksamkeit erfordert.

Was die Grenzen betrifft, sollten Sie, wenn Sie wissen, dass Sie fair sind, immer zu ihnen stehen, was bedeutet, dass es für Sie einfach sein sollte, weiterhin über sexuelle Grenzen zu kommunizieren, weil Sie keinen Grund haben, Ihr Bedürfnis, auf diese Weise über Sex rechtfertigen zu müssen.

Wir sind uns zwar bewusst, dass es keinen Spaß macht, über Sex zu sprechen (zumindest für Neulinge), wenn Sie sich dazu drängen können, die Gespräche über Sex mit Ihrem Partner zu beginnen, werden Sie feststellen, dass es nicht nur einfacher wird, sondern dass Ihr Sexualleben, Ihr Gefühl von Intimität und sogar Ihre Beziehung Sie für Ihre Bemühungen zehnfach belohnen wird.

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe