Juli 6, 2020

Categories: Beziehungen - Ehe - Untreue

Subscribe
Untreue

Untreue lässt sich am besten als eine Handlung erklären, die gegen eine implizite oder explizite Vereinbarung zwischen zwei Personen verstößt und damit einer Beziehung schadet.

Was als Freundschaft oder mitfühlende Verbindung beginnen könnte, nimmt im Laufe der Zeit zu und wird zu einer intimen Beziehung. Oftmals entwickeln sich platonische Freundschaften zu emotionalen Angelegenheiten, und die Grenze zwischen diesen beiden Arten von Beziehungen ist sehr schmal. Platonische Freundschaft wird zu einer Affäre, wenn sie emotional intim wird und eine gewisse Geheimhaltungsstufe beinhaltet.

Was führt zu Untreue?

Experten zufolge ist die häufigste Ursache für Untreue ein Gefühl der emotionalen Trennung von Ihrem Partner. Die Person, die Untreue begangen hat, beklagt sich darüber, dass sie sich unbeachtet, ungeliebt, ignoriert und insgesamt traurig oder unsicher fühlt, was sie dazu veranlasst hat, ihren Partner zu betrügen.

All diese Emotionen führen zu sekundären Gefühlen der Wut und des Grolls, die sie dazu veranlassen, etwas zu tun, das nicht richtig ist und das sie später sogar bereuen.

Es hat jedoch auch Fälle gegeben, in denen nur der Nervenkitzel, etwas Geheimnisvolles zu tun und die verbotene Frucht zu kosten, zu Untreue führt, sodass es nicht möglich ist, zu bestimmen, was tatsächlich zu Untreue führt oder wie Menschen ihren Partner betrügen.

Hier sind 8 häufige Ursachen für Untreue

Es gibt zahlreiche Ursachen für Untreue, aber jeder Fall ist anders. Während die einen glauben, dass sie das Ergebnis einer lieblosen Ehe ist, glauben andere, dass sie aus einer überstürzten Entscheidung resultiert, die nicht rückgängig gemacht werden kann, und wieder andere glauben, dass Untreue nichts anderes ist als das Versagen, Beziehungsprobleme zu lösen.

1. Übermäßige Nutzung des Internets

Das Internet ist zu einem der wichtigsten Vermittler von Untreue geworden, da es sehr einfach ist, mit Menschen in Kontakt zu kommen und stundenlang mit ihnen zu sprechen, egal ob man zu Hause, auf der Arbeit oder sogar an einem öffentlichen Ort ist. Es gibt viele Webseiten, auf denen man sich treffen kann, und dies führt zum Beginn einer neuen Beziehung.

2. Familiäre Schwierigkeiten

Paare driften aufgrund von familiären Problemen, die sie nicht lösen können, auseinander, was schließlich zu Untreue führt. Egal, ob es sich um finanzielle, emotionale oder sexuelle Probleme handelt, Paare, die in ihrem Leben Schwierigkeiten haben, können damit nicht auf die effektivste Weise umgehen, und in der Folge begeht einer von ihnen oder beide am Ende Untreue, indem sie außerhalb ihrer Beziehung Trost suchen.

3. Unfähigkeit, mit Problemen umzugehen

Die Flucht vor Problemen und die Unfähigkeit, mit ihnen umzugehen, ist eine Hauptursache für Untreue. Es gibt Zeiten, in denen Ehemänner oder Ehefrauen, anstatt sich mit dem Problem zu befassen, Ausreden erfinden und versuchen, einen anderen Weg zu finden, der der Untreue Tür und Tor öffnet.

Es gab viele Beispiele, in denen ein Ehepartner berichtete, dass er oder sie einen Mitarbeiter fand, mit dem er oder sie ihre Probleme teilen konnte und mit dem er oder sie sich wohlfühlte, und das war der Anfang der Affäre.

Es überrascht nicht, dass die meisten Fälle von Untreue an Arbeitsplätzen auftreten, an denen sympathische Mitarbeiter eine Schulter zum Anlehnen angeboten haben.

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe

4. Porno-Sucht

Porno-Inhalte sind im Internet sehr leicht zugänglich, und dies ist heutzutage eine der Hauptursachen für zerstörte Beziehungen. Was Sie vielleicht am meisten überraschen wird, ist, dass die Pornosucht nicht nur auf Männer beschränkt ist, da eine große Zahl von Frauen auch unter Pornosucht leidet, die zu Untreue führt, wenn die Ehepartner mit ihren Partnern nicht mehr sexuell zufrieden sind und mit jemandem Neues und Aufregendes experimentieren wollen.

5. Langeweile

Sie werden es vielleicht nicht glauben, aber Langeweile ist eine der Hauptursachen für Untreue. Die Menschen fallen in Routinen, die ihnen die Aufregung ihres Lebens einschließlich ihres Schlafzimmerlebens nehmen, und dies führt oft zu Untreue, wenn ein Partner in der Beziehung nicht mehr zufrieden ist und etwas Neues und Aufregendes sucht. Es gibt viele Menschen, die nach Aufregung suchen, um der Langeweile zu entfliehen und mit verschiedenen Dingen zu experimentieren, wie z.B. neue Hobbys oder mit anderen Menschen zusammen zu sein, und sie enden damit, dass sie ihre Partner betrügen, auch ohne es zu wollen.

Es hat viele Fälle gegeben, in denen einsame Ehefrauen in Vereine eingetreten sind oder Ausbilder eingestellt haben, um etwas Neues zu lernen, und am Ende haben sie eine Affäre mit diesen Menschen.

6. Mangel an normalen/gesunden Beziehungen

Der Mangel an normalen oder gesunden Beziehungen ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, der langfristig zu Untreue führt. Es gibt Paare, die aus einem bestimmten Grund geheiratet haben oder aus bestimmten Motiven wie Kinder oder finanziellen Gründen zusammenbleiben, aber es gibt keine Liebe zwischen ihnen und sie können es nicht tolerieren, mehr als nötig zusammen zu sein. Es gibt auch Situationen, in denen Männer ihre Frauen nicht beachten und sie nicht wie ein normales Paar leben, nicht zusammen ausgehen oder eine leidenschaftliche Beziehung führen, und schließlich suchen einer oder beide außerhalb ihrer Beziehung nach jemandem, mit dem sie zusammen sein wollen.

7. Das Gefühl, unerwünscht zu sein

Manche Menschen driften zu Affären ab, weil sie das Gefühl haben, von ihren Partnern nicht mehr gewollt zu sein, oder weil ihre Partner mit ihnen weder emotional, körperlich noch sexuell zufrieden sind. Dies kommt häufig vor, wenn ein Partner ein sehr erfolgreiches und arbeitsreiches Leben führt und keine Zeit für seinen Ehepartner hat und der Ehepartner keine sehr aktive Rolle zu spielen hat, außer das Haus zu verwalten und sich um die Kinder zu kümmern. Diese Situation führt zu einem Gefühl des Unerwünschten und letztlich zu etwas, das beide später bereuen.

8. Lange Zeit getrennt leben

Heutzutage arbeiten viele Paare Tag und Nacht hart daran, sich in der Gesellschaft zu etablieren und ein besseres Leben zu führen, aber dadurch sind sie am Ende für lange Zeiträume getrennt, was für ihre Beziehungen nicht gut ist. Wenn der eine Partner lange Zeit abwesend ist, ist der andere Partner einsam und um sich selbst zu beschäftigen, suchen sie sich neue Aktivitäten, die die Interaktion mit anderen Menschen beinhalten können, wo sie sich ein wenig zu sehr auf jemanden einlassen.

Die Gründe, warum Menschen einander in Beziehungen betrügen, sind endlos, da die Aufregung, etwas Verbotenes zu tun, nicht erklärt werden kann. Das Experimentieren mit etwas Neuem und das Frönen in irgendeiner unerlaubten Tätigkeit übt auf manche Menschen eine große Anziehungskraft aus, und sie begehen Untreue, nur um zu sehen, worum es geht.

Die Chancen für Untreue mögen nicht so hoch sein wie die Behauptungen, die aufgestellt werden, aber mit der Zeit besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Untreue in der Gesellschaft zunimmt, je nach der Art der Beziehungen und des Verhaltens der Partner zueinander. Nur wenn man die gemeinsamen Ursachen des Betrugs versteht, kann man lernen, was zu Untreue führt, und das Problem am effektivsten angehen.

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe