April 27, 2020

Categories: Gesundheit

Subscribe
Morgenroutine gegen Stress und Angst

Mit Angst, Depression oder einem anderen psychischen Gesundheitszustand zu leben, kann hart, anstrengend und lähmend sein. Aber wissen Sie, dass Sie stärker sind als Ihre Kämpfe und dass Sie immer eine negative Situation in eine positive verwandeln können?

Es ist vielleicht nicht die einfachste Sache, aber sie ist definitiv MACHbar! Um das zu tun, müssen Sie jedoch achtsam, geistig vorbereitet und organisiert sein. Sie müssen die richtige „Ich bin verdammt geil“-Mentalität annehmen und die richtige „Ich rocke“-Strategie entwickeln und einfach loslegen. Sie müssen sich auf ernsthafte positive Selbstgespräche einlassen, Maßnahmen ergreifen, anfangen echte Ergebnisse zu erzielen, Ihre Fortschritte bei der Erfüllung Ihrer Träume messen und Ihre kleinen Siege und großen Errungenschaften feiern!

Von ängstlichem zu achtsamem Verstand

Sie müssen weniger denken und mehr tun. Sie müssen eine kraftvolle und produktive Morgenroutine schaffen und das Leben führen, das Sie sich wünschen und das Sie verdienen!

In diesem Beitrag sind ein paar Tipps und Tricks, die Ihnen helfen könnten, eine kraftvolle Morgenroutine zu schaffen, Ihre Produktivität im Laufe des Tages zu steigern und einen Zeitplan zu erstellen, der Sie ruhig und konzentriert auf Ihrem Weg hält!

Ich widme diesen Beitrag all den ängstlichen Gemütern, angeborenen Überdenkern und genesenden Perfektionisten da draußen! Sie rocken! Sie sind verdammt fantastisch! Und Sie machen das großartig! Sie sollten stolz darauf sein, wie weit Sie gekommen sind und nie aufhören, danach zu streben, die beste Version von Ihnen selbst zu sein!

Eine solide, gesunde und kraftvolle Morgenroutine hilft Ihnen dabei:

  • Ängste zu bewältigen & Stress zu reduzieren
  • Zeitverschwendung und Ablenkungen zu eliminieren
  • Konsistenz schaffen
  • Schwung zu erzeugen
  • Erhöhung des Selbstbewusstseins
  • Zwischenmenschliche Beziehungen verbessern
  • Work-Life-Balance erstellen

1. Richten Sie sich auf einen erfolgreichen Tag ein, am Abend davor

Planen, terminieren und organisieren Sie Ihren Tag wie ein Profi.
Das Geheimnis, um zu verhindern, dass man sich am Morgen gestresst und ängstlich fühlt, besteht darin, am Abend zuvor einen ultra-effektiven Tag zu planen. Das bedeutet, dass Sie sich jeden einzelnen Abend etwas Zeit nehmen sollten, um methodisch zu planen, richtig zu organisieren und Ihren Tag effektiv zu gestalten, um maximale Produktivität und optimale Ruhepausen zu erreichen.

Alles geplant zu haben bedeutet, weniger gestresst, produktiver und geistig auf den neuen Tag vorbereitet zu sein. Ein effektiver Plan wird Ihnen Trost, Seelenfrieden und das Gefühl geben, dass Sie das Richtige tun.

Nehmen Sie sich also jeden Abend etwas Zeit, um Ihren Zeitplan zu erstellen und eine aussagekräftige To-Do-Liste zu erarbeiten, die Ihnen helfen wird, den nächsten Tag auf produktive und aufregende Weise zu überstehen!

Aber denken Sie daran, dass es bei einer To-Do-Liste nicht nur um Arbeit, sondern auch um produktive Freizeit geht. Planen und organisieren Sie also nicht nur die Dinge, die bei der Arbeit erledigt werden müssen, sondern auch Aktivitäten und Hobbys, die Sie in Ihrer Freizeit ausüben möchten. Im Leben geht es nicht nur um Arbeit.

Sie leben nicht, um zu arbeiten, sondern Sie arbeiten, um zu leben. Sie sind immer noch ein menschliches WESEN, nicht ein menschliches TUN! Vergessen Sie das nicht, während Sie Ihre To-Do-Liste erstellen! Die meisten von uns wünschen sich, dass es mehr als 24 Stunden am Tag gäbe. Aber wenn es 30 oder noch mehr Stunden pro Tag gäbe, würden wir noch mehr Aktivitäten planen, einplanen und organisieren. Die Wahrheit ist, dass ein längerer Tag Sie nicht produktiver und weniger ängstlich machen würde.

Ihr täglicher Erfolg hängt von einer soliden Routine und Ihrem Engagement für Ihre Ziele ab. Anstatt sich also in Traurigkeit darüber zu suhlen, dass Sie nicht genug Zeit haben, alles, was Sie auf Ihrer Aufgabenliste haben, zu erledigen, planen Sie Ihren Tag richtig. Wenn Sie Ihren Tag ultra-effektiv gestalten wollen, müssen Sie Ihre Zeit effizienter einteilen.

Und so können Sie das ganz einfach erreichen:

Planen Sie Ihren Tag nach der 3 x 8h-Regel (8h Arbeit, 8h produktive Ich-Zeit“, 8h Qualitätsruhezeit. Teilen Sie Ihren Tag in 3 Teile auf, und Sie werden ein Gleichgewicht schaffen, eine perfekte Balance Ihres Geistes, Körpers und Ihrer Seele.

Erstellen Sie eine aussagekräftige, produktive und aufregende Aufgabenliste für morgen

Ein perfekter Morgen beginnt die Nacht davor mit einer kraftvollen Nachtroutine. Ja, das ist wahr! Denn ob Sie es glauben oder nicht, wir sind Geschöpfe der Gewohnheiten, und wir finden Trost in gesunden Routinen und einem regelmäßigen Tagesablauf. Wir lieben es, morgens aufzuwachen und zu wissen, was wir tun müssen und in welcher Reihenfolge.

Wir lieben es, im Vertrauen darauf einzuschlafen, dass wir einen produktiven und positiven Tag hatten. Wir lieben das Gleichgewicht, weil es uns das Gefühl gibt, die Kontrolle über unser Leben zu haben. Und wir wissen, wenn auch nur auf einer unbewussten Ebene, dass dieses Gleichgewicht der Schlüssel zum Erreichen von Zielen ist. Wenn Sie also bessere Ergebnisse und mehr Erfüllung in Ihrem Leben wollen, sollten Sie sich auf die Schaffung und Durchführung einer gesunden und ausgewogenen Routine konzentrieren!

Es ist der wichtigste Schlüssel zum Erfolg in Ihrem beruflichen und privaten Leben. Ein bisschen Chaos, Unsicherheit und Improvisation machen das Leben zwar spannender, aber inspirierend und erfüllend ist es nicht und wird Ihnen auch nicht helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie eine Vielzahl von beruflichen und persönlichen Aufgaben erfüllen wollen, müssen Sie organisiert sein und im Mittelpunkt stehen. Andernfalls verschwenden Sie Ihre Zeit und Energie damit, die falschen Dinge zu tun.

Mit anderen Worten: Sie brauchen eine solide Routine. Sie brauchen eine Nachtroutine, um sich zu entspannen, abzuschalten und einen produktiven Tag zu planen, und Sie brauchen eine Morgenroutine, um Ihre Stimmung zu heben und Ihre Produktivität zu steigern, damit Sie einen perfekten Tag haben können! Denken Sie daran, dass ein perfekter Tag in der Nacht davor beginnt. Nehmen Sie sich also etwas Zeit für Ihre Nachtroutine, bevor Sie zu Bett gehen. Maximieren Sie Ihre Produktivität und reduzieren Sie Stress, indem Sie Ihren Tag in der Nacht davor richtig planen!

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe

2. Früh aufwachen & Ihre Glückshormone stärken

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Achtsamkeitsritual!

Wachen Sie früh genug auf, um Zeit für Ihr kraftvolles Morgenritual, Ihre morgendliche Selbstpflege und Ihre typische Morgenroutine zu haben, die Sie in einen positiven Zustand versetzen und Ihre Produktivität steigern wird! Was ist ein Morgenritual? Nun, ein Morgenritual ist der erste Teil Ihrer Morgenroutine, der lustige und anregende Teil.

Es kann eine Gewohnheit oder eine Abfolge von Gewohnheiten sein, die sich gegenseitig verstärken und die Sie direkt nach dem Aufwachen praktizieren, um den Tag positiv zu beginnen.

Es kann alles sein, vom Zubereiten einer köstlichen Schale Tee bis zum morgendlichen Laufen. Aber es muss etwas sein, das Sie inspiriert, Sie motiviert und Ihnen ein gutes Gefühl gibt.

Wenn das erste, was Sie also tun, wenn Sie morgens aufwachen, ist, die Nachrichten mit schrecklichen und deprimierenden Schlagzeilen zu lesen, sollten Sie das wahrscheinlich vermeiden, es sei denn, Sie wollen sich den ganzen Tag über deprimiert, ängstlich und einfach schrecklich fühlen. Entwickeln Sie stattdessen ein positives Morgenritual, das Ihnen hilft, den Ton für einen positiven Tag anzugeben.

Mein Morgenritual, der erste Teil meiner Morgenroutine, ist eine Abfolge von Handlungen, die für mich automatisch geworden sind. Was genau tue ich also unmittelbar nach dem Aufwachen? Nun, ich öffne meine Augen, stehe aus dem Bett auf und:

  • Ich lasse meine Hunde in den Garten und schaue mindestens 5 Minuten bei Ihrem Tun zu
  • Ich mache mir meine morgendliche Kanne grünen Tee
  •  Ich führe meine morgendliche Dehnungsübung durch

Dann mache ich mit dem zweiten Teil meiner morgendlichen Routine weiter und überprüfe meine Aufgabenliste, um sicherzustellen, dass ich meinen Tag gemäß meiner 3 x 8-Regel für maximalen Erfolg geplant und organisiert habe.

Ich führe dieses Morgenritual jeden Tag gleich nach dem Aufwachen durch, und ich kann Ihnen sagen, dass es Wunder bei meiner geistigen und körperlichen Gesundheit bewirkt! Vertrauen Sie mir, ein Morgenritual ist etwas, das in Ihre Morgenroutine aufgenommen werden sollte. Es wird Ihr Leben vollständig zum Besseren verändern!

Aber glauben Sie mir nicht, versuchen Sie es einfach selbst! Wachen Sie morgen früh in aller Frühe auf und beginnen Sie Ihren Tag mit einem positiven Morgenritual, das Sie in die richtige Stimmung versetzt.

Tun Sie etwas, das Ihre Seele nährt und dafür sorgt, dass Sie sich bald nach dem Aufwachen lebendig fühlen. Und tun Sie es mit Bedacht! Konzentrieren Sie sich einfach voll und ganz auf die Aktivität, die Sie am liebsten tun, und Sie wissen, dass Sie dadurch in einen positiven Zustand kommen.

Morgenroutine gegen Depression

Erreichen Sie eine starke Konzentration, erhöhen Sie Ihren Sinn für Klarheit und nutzen Sie Ihre Motivation durch absichtliches Handeln. Hören Sie auf zu denken und fangen Sie an zu handeln. Bringen Sie sich ernsthaft in Bewegung und beginnen Sie, echte Ergebnisse zu erzielen. Überdenken und Überanalysieren hindert Sie nicht nur daran, zu handeln, sondern macht jede Situation viel komplexer, als sie jemals sein muss.

Wenn Sie Ihre Ziele erreichen wollen, müssen Sie aufhören, Worst-Case-Szenarien zu entwerfen und anfangen, auf Ihre Ziele hin zu handeln! Hören Sie ernsthaft auf zu denken und fangen Sie an zu handeln! Hören Sie auf, mit sich selbst zu verhandeln, beseitigen Sie stattdessen alle äußeren und inneren Ablenkungen, stellen Sie die richtige Musik ein (ich höre normalerweise Achtsamkeitsmusik für tiefe Konzentration und Konzentration mit binauralen Beats) und beginnen Sie, auf das Erreichen Ihrer Ziele hinzuarbeiten. Begeben Sie sich in diesen hypnotischen Zustand, in dem die Kreativität mühelos fließt, und beginnen Sie, Ihre Ziele zu erreichen!

Wenn Sie sich für etwas interessieren, werden Sie sich darauf konzentrieren, und wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf etwas richten, ist es wahrscheinlich, dass Sie sich dafür interessieren. Viele der Dinge, die wir interessant finden, sind nicht von Natur aus so, sondern weil wir uns die Mühe gemacht haben, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken

Motivation schaffen & mit der Produktion von Ergebnissen beginnen

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie bereits wahnsinnig motiviert und mehr als bereit sein, mit der Produktion von Ergebnissen zu beginnen! Wenn Sie immer noch darauf warten, dass Motivation und Inspiration auf Sie zukommen, wird das nicht geschehen. Sie müssen mit dem Warten aufhören und anfangen zu handeln!

Es gibt dieses riesige Missverständnis über die Motivation, die zum Handeln führt, aber eigentlich ist es genau umgekehrt. Es ist eine Handlung, die Motivation hervorruft. Außerdem werden Sie umso motivierter, je mehr Sie tun. Es geschieht, weil in dem Moment, in dem Sie anfangen, Ihre Leistungen zu bemerken, Ihr Appetit auf Erfolg wächst. Und was passiert dann? Nun, Sie beginnen, echte Ergebnisse zu erzielen!

Führen Sie keine Multitasking-Aufgaben aus! Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine Aktivität oder ein Projekt. Setzen Sie klare Fristen und beginnen Sie, echte Ergebnisse zu erzielen! Sie werden schnell merken, wie das Ankreuzen der Dinge, die Sie bereits getan haben, Sie wahnsinnig glücklich und zufrieden und unheimlich stolz auf sich und Ihre Leistungen macht.

Hören Sie auf zu denken und fangen Sie an zu tun – Bringen Sie sich selbst in Bewegung und lassen Sie sich von Ihren eigenen Handlungen inspirieren

Setzen Sie Ihr kreatives Potenzial frei! Am besten geht das durch Beobachtung, Verbindung mit der Natur, Interaktion mit anderen und durch das Schüren Ihrer Leidenschaft. Ich persönlich schule meinen kreativen Geist gerne durch Lesen

Gehen Sie weise und effizient mit Ihrer Zeit um (Seien Sie produktiv, NICHT beschäftigt) – konzentrieren Sie sich darauf, Schritte zu unternehmen, um mit Ihren Zielen voranzukommen

Bleiben Sie Achtsam und schaffen Sie eine Morgenroutine, die Ihnen hilft, Stress und Ängste zu vermeiden.

Newsletter

Werden Sie Teil unserer exklusiven Community

Exklusive Angebote, Specials und Neuigkeiten NUR für unsere Abonnenten und treuen Leser! Wir freuen uns auf Sie!

Subscribe